Skip to main content

Benachrichtigungen

Server-Administratoren können E‑Mail-Benachrichtigungen zu verschiedenen Ereignissen einrichten, z. B. für die Registrierung eines Server-Kontos, Kennwortänderungen oder die Freigabe von Workflows. Verwalten Sie die Aktivierung von E-Mail-Benachrichtigungen, den Meldungstext und Benachrichtigungsgruppen auf der Seite „Benachrichtigungen“.

Wichtig

  • Als Server-Administrator können Sie einer E-Mail-Gruppe keine Benutzer hinzufügen und auch keine daraus entfernen. E-Mail-Gruppen dienen dazu, Benachrichtigungen zu gruppieren, bei denen sich die Benutzer selbst an- oder abmelden können.

  • Nur Benutzer, die sich mindestens einmal bei der Server-Benutzeroberfläche angemeldet haben, erhalten E-Mail-Benachrichtigungen.

  • E-Mail-Benachrichtigungen werden für E-Mail-Verteiler (wie sales@alteryx.com ) nicht unterstützt.

Um E-Mail-Benachrichtigungen zu aktivieren, geben Sie die SMTP-Server-Informationen in den Systemeinstellungen auf dem Bildschirm Server UI  > SMTP  ein. Weitere Informationen finden Sie auf der Hilfeseite Server-Benutzeroberfläche .

Um Benachrichtigungen zu verwalten, navigieren Sie zur Seite Benachrichtigungen in der Server-Admin-Benutzeroberfläche .

Systemmeldung hinzufügen

Sie können eine Systemmeldung hinzufügen, die den Server-Benutzern angezeigt wird, wenn sie sich bei der Server-Benutzeroberfläche anmelden. Die Systemmeldung wird als Bannerwarnung oben auf der Seite angezeigt, wenn sich Server-Benutzer anmelden. Benutzer können die Systemmeldung schließen, indem sie OK auswählen. Sie können diese Meldung verwenden, um Benutzer über Änderungen oder geplante Systemwartungen zu informieren.

Server UI with system message displayed.

Um eine Systemmeldung hinzuzufügen, navigieren Sie zur Seite Benachrichtigungen und wählen Sie dann die Registerkarte Systemmeldungen aus. Geben Sie Ihren Benachrichtigungstext in das Feld Angezeigter Text ein und wählen Sie Speichern & Vorschau aus. Um eine Systemmeldung zu entfernen, löschen Sie den Text aus dem Feld Angezeigter Text und wählen Sie Speichern & Vorschau aus.

System messages tab in the Server UI, Notifications.

Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren

Um Benachrichtigungen zu aktivieren oder zu deaktivieren, wählen Sie die Registerkarte Benachrichtigungen aus. Wählen Sie dann eine Benachrichtigung in der Liste aus. Um eine Benachrichtigung zu aktivieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen E-Mail-Status . Um eine Benachrichtigung zu deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen E-Mail-Status .

Benachrichtigungen zu HTML oder Nur-Text ändern

Benachrichtigungen werden standardmäßig als HTML gesendet. HTML-E-Mails unterstützen Bilder und Textformatierung. Nur-Text-E-Mails unterstützen dagegen keine Bilder oder Textformatierung. Wenn Benutzer Probleme beim Anzeigen des Inhalts von E-Mail-Benachrichtigungen haben, können Sie zu Nur-Text wechseln. Um zu ändern, wie Benachrichtigungen gesendet werden, wählen Sie eine Benachrichtigung in der Liste aus. Ändern Sie die Option E-Mail senden als zu HTML oder Nur-Text .

Benachrichtigungstext bearbeiten

  1. Um den standardmäßigen Benachrichtigungstext zu bearbeiten, wählen Sie eine Benachrichtigung in der Liste aus.

  2. Im Feld Betreff können Sie den Standardbetreff der Benachrichtigung bearbeiten.

  3. Bearbeiten Sie im Feld Text den Meldungstext.

  4. Wählen Sie Gruppe aus, um die E-Mail-Gruppe zu ändern, an welche die Benachrichtigung gesendet wird. Außerdem können Sie auf der gleichnamigen Seite die Benachrichtigungsgruppen verwalten.

  5. Wählen Sie Speichern aus.

Platzhaltervariablen hinzufügen

Die Betreffzeile und der Text der E-Mail enthalten Platzhaltervariablen, die je nach Benutzerprofil ausgefüllt werden.

Um eine Platzhaltervariable hinzuzufügen, wählen Sie erst + Variable und dann in der Dropdown-Liste die gewünschte Variable aus. Um Ihre Änderungen zu bestätigen, wählen Sie Speichern aus.

Folgende Variablen sind verfügbar: Sammlungsname, Name des Besitzers der Sammlung, Sammlungs-URL, Workflow-Name, Workflow-URL und URL des Besitzers der Sammlung.

Add a placeholder variable.

Anmerkung

Aufgrund eines bekannten Fehlers TPRI-1481 sind Bilder und Links nicht lokalisiert. Weitere Informationen finden Sie hier: 2023.1.

Benachrichtigungsgruppen

Verwenden Sie Benachrichtigungsgruppen, um E-Mail-Benachrichtigungen zu gruppieren und so schnell ein- und ausschalten zu können.

Es gibt drei Standard-Benachrichtigungsgruppen:

  • Public Gallery: Freigegebene Workflows

  • Für mich freigegebene Sammlungen

  • Neue oder aktualisierte Workflows, die in für mich freigegebenen Sammlungen hinzugefügt oder darin aktualisiert wurden

Um die in diesen Gruppen enthaltenen E-Mail-Benachrichtigungen zu überprüfen und zu ändern, wählen Sie zunächst eine E-Mail-Benachrichtigung und dann im Dropdown-Menü Gruppe eine Benachrichtigungsgruppe aus.

Neue Benachrichtigungsgruppe erstellen

Auch auf der Seite Benachrichtigungen auf der Registerkarte Benachrichtigungsgruppen können Sie eine benutzerdefinierte Benachrichtigungsgruppe erstellen.

  1. Geben Sie einen Namen für die Benachrichtigungsgruppe ein.

  2. Wählen Sie dann im Dropdown-Menü Benachrichtigung die Benachrichtigungen aus, die Sie zur Benachrichtigungsgruppe hinzufügen möchten. Sie können mehrere Benachrichtigungen auswählen.

  3. Wählen Sie Erstellen aus.

Gruppen von Benachrichtigungen aktivieren oder deaktivieren, indem Sie eine Benachrichtigungsgruppe ein- oder ausschalten

Sobald Sie Ihre E-Mail-Benachrichtigungen mit Hilfe von Benachrichtigungsgruppen gruppiert haben, können Sie schnell mehrere E-Mail-Benachrichtigungen aktivieren und deaktivieren, indem Sie die Benachrichtigungsgruppe unter Benachrichtigungsgruppen ein - und ausschalten .

Abmeldung von einer Benachrichtigungsgruppe

Benutzer:innen können sich im Abschnitt E-Mail-Benachrichtigungen ihres Profils von einer Benachrichtigungsgruppe abmelden.

Auflistung der Aktionen für E-Mail-Benachrichtigungen

Server sendet E-Mail-Benachrichtigungen für jede dieser Aktionen, sobald SMTP eingerichtet ist. Sie können individuelle E-Mail-Benachrichtigungen deaktivieren. Navigieren Sie zu E-Mails aktivieren oder deaktivieren .

  • Workflow wurde der Sammlung hinzugefügt: Benutzer hat einen Workflow einer Sammlung hinzufügt.

  • Workflow-Aktualisierung in einer Sammlung: Benutzer hat einen Workflow in einer Sammlung aktualisiert.

  • Sammlung für Benutzer freigegeben: wird an den Benutzer gesendet, wenn ein anderer Benutzer eine Sammlung für diesen freigibt.

  • Mitgliedschaft gewährt: Administrator hat dem Benutzer eine Mitglied-Rolle zugewiesen.

  • Creator-Mitgliedschaft gewährt: Administrator hat dem Benutzer eine Creator-Rolle zugewiesen.

  • Workflow in öffentlichem Server freigegeben: Benutzer:in hat einen Workflow für den öffentlichen Bereich von „Mein Arbeitsbereich“ (auf der Startseite) freigegeben.

  • Der Administrator hat ein neues Lizenz-Benutzerkonto erstellt: wird an den Benutzer gesendet, wenn ein Konto für sie erstellt wurde.

  • Der Administrator hat ein neues Benutzerkonto erstellt: wird an den Benutzer gesendet, wenn dessen Konto erstellt wurde.

  • Lizenz erstellt: wird an den Administrator gesendet, wenn er eine Lizenz erwirbt.

  • Mitgliedschaft abgelaufen: wird an Benutzer gesendet, wenn deren Mitgliedschaft abgelaufen ist.

  • Mitgliedschaft widerrufen: wird an Benutzer gesendet, wenn deren Mitgliedschaft widerrufen wird.

  • Validierungs-E-Mail: E-Mail mit Validierungscode, die an Benutzer gesendet werden, wenn sie ein Konto erstellen.

  • Kennwort geändert: wird an Benutzer gesendet, wenn deren Kennwort geändert wird.

  • Kennwort zurückgesetzt: wird an Benutzer gesendet, wenn diese ein Zurücksetzen ihres Kennworts anfordern.

  • Ausstehender Benutzer-Workflow wurde der Sammlung hinzugefügt: wird an ausstehende Benutzer gesendet, wenn ein Workflow einer Sammlung hinzugefügt wird, zu deren Anzeige sie eingeladen wurden.

  • Ausstehende Benutzer-Sammlung wurde aktualisiert: wird an ausstehende Benutzer:innen gesendet, wenn eine Sammlung aktualisiert wird, zu deren Anzeige sie eingeladen wurden.

  • Ausstehender Benutzer zu Sammlung eingeladen: wird an ausstehende Benutzer gesendet, wenn diese zu einer Sammlung eingeladen werden.

  • Ausstehendem Benutzer Mitgliedschaft gewährt: wird an ausstehende Benutzer gesendet, wenn diesen eine Mitgliedschaft gewährt wird.

  • Ausstehendem Benutzer Creator-Mitgliedschaft gewährt: wird an ausstehende Benutzer gesendet, wenn diesen die Creator-Mitgliedschaft gewährt wird.

  • Referral: wird gesendet, wenn Benutzer jemanden zum Server einladen möchten.

  • Workflow-Link freigegeben: wird an Benutzer gesendet, wenn ein Workflow für sie freigegeben wird.

  • Benachrichtigung zu erstellter Lizenz: wird an Alteryx gesendet, wenn eine neue Lizenz erstellt wird.

  • Der Administrator hat ein neues aktives Benutzerkonto erstellt: wird gesendet, wenn ein Administrator ein aktives Konto hinzufügt.

  • Freigeben der Sammlungen gewährt: wird gesendet, wenn einem Benutzer in einer Sammlung Freigaberechte gewährt werden.

  • Freigeben der Sammlung widerrufen: wird gesendet, wenn die Freigaberechte eines Benutzers in einer Sammlung widerrufen werden.

  • Fehler bei Bereinigung der Sammlung: wird an Server-Administratoren gesendet, wenn beim Bereinigungsprozess der Sammlung ein Fehler aufgetreten ist.

  • Willkommen bei Alteryx Server: wird an Benutzer gesendet, wenn deren Konto via API erstellt wird.

Verwenden Sie das Suchen -Feld, um anhand eines Schlüsselworts nach der Benachrichtigung zu suchen.

Globale Benachrichtigungen

Sowohl Administratoren als auch Benutzer können über die Menüleiste in der oberen rechten Ecke auf Benachrichtigungen zugreifen, indem sie die Glocke auswählen. In der Dropdown-Liste „Benachrichtigungen“ werden die letzten Benachrichtigungen mit ihren Details zusammengefasst. Dadurch können Sie diese schnell anzeigen. Im Falle einer Benachrichtigung über ein aktualisiertes Asset steht Ihnen ein Link zur Verfügung, über den Sie zu diesem Asset umgeleitet werden können. Bei ungelesenen Benachrichtigungen wird eine rote Blase angezeigt. Wählen Sie einzelne Benachrichtigungen in der Dropdown-Liste „Benachrichtigungen“ aus, um sie als gelesen zu markieren.

Wenn Sie die Glocke auswählen, sehen Sie eine Vorschau der letzten Benachrichtigungen (bis zu zehn Stück). Wenn Sie mehr als zehn Benachrichtigungen haben, können Sie über Alle Benachrichtigungen anzeigen eine vollständige Liste mit allen Benachrichtigungen einblenden lassen. Expanded list of the global notifications.