Skip to main content

File Browse Tool Icon Dateiauswahl-Tool

One-Tool-Beispiel

Für das Dateiauswahl-Tool gibt es ein One-Tool-Beispiel. Unter Beispiel-Workflows erfahren Sie, wie Sie dieses und viele weitere Beispiele direkt in Alteryx Designer aufrufen können.

Verwenden Sie das Dateiauswahl-Tool, um ein Steuerelement zum Durchsuchen einer Datei in einer App anzuzeigen. Mit diesem Tool können Sie Eingaben lesen oder Ausgaben schreiben. Der vom Benutzer angegebene Dateipfad wird an nachgeschaltete Tools übergeben.

File Browse in Alteryx Server

Sie sollten folgendes beachten, wenn Sie das Dateiauswahl-Tool in der Gallery verwenden:

  • Die Option Dialogfeld „Speichern unter“  ist in der Gallery nicht unterstützt.

  • Wenn ein Benutzer eine Datei in der Gallery auswählt, wird die Datei zur Verarbeitung in einen internen Ordner für die spezifische Auftragsausführung auf Server kopiert. Daher ist der Dateipfad ein Speicherort auf Server, und alle Aktualisierungen der Datei aktualisieren nur diese Kopie, nicht die Originaldatei. In der Gallery kann das Dateiauswahl-Tool nicht zur Auswahl einer zu aktualisierenden Datei verwendet werden.

Tool-Konfiguration

  1. Geben Sie den Text oder die Frage ein, der bzw. die angezeigt werden soll : Geben Sie Text ein, um App-Benutzer anzuweisen, wie das Steuerelement „Dateiauswahl“ verwendet wird.

  2. Dialogfeld „Speichern unter“ : Diese Option dient dazu, eine Datei auszugeben bzw. zu schreiben. Die Option Dialogfeld „Speichern unter“  ist in der Gallery nicht unterstützt.

  3. Wählen Sie die Dateiformate aus, die der App-Benutzer beim Durchsuchen auswählen kann.

    • Standard-Datenbankdateiformate : Alle unterstützten Dateiformate sind akzeptiert.

    • Wählen Sie Nur Geo-Formate aus, wenn die Verarbeitung ein Geo-Objekt erfordert oder wenn Sie die Ausgabe auf Geo-Dateitypen beschränken möchten.

    • Wählen Sie Feldzuordnung für Eingabedaten-Tool erzeugen aus, wenn die App Felder in einem Eingabedaten-Tool aktualisiert und die Verarbeitung des Workflows von diesen Feldern abhängt. Verbinden Sie das Tool mit einem Eingabedaten-Tool mit einer Vorlagendatei, die Namen und Datentypen enthält. Die Felder in der App sind mit den Spaltennamen und Datentypen aus der Eingabevorlagendatei beschriftet. App-Benutzer ordnen dann die Spalten aus ihrer Datei den App-Feldern zu.

    • Benennen Sie eine Spalte in der Vorlagendatei so, dass sie mit (Optional) endet, um ein optionales Feld in der App zu erstellen.

    • Berichtsformate : Wählen Sie diese Option, wenn Sie ein Anzeigen-Tool aktualisieren.

    • Willkürliche Dateispezifikation : Geben Sie eine beliebige Gruppe von Dateiformaten an, einschließlich Dateien, Bildern, Geo-Objekten usw. Geben Sie eine Dateibeschreibung als reinen Text ein, gefolgt von einem Pipe-Zeichen („|“) und einer Dateierweiterung.

      Beispiel: Komma-getrennte Textdateien (*.csv)|*.csv|dBase (*.dbf)|*.dbf|Alle Dateien(*.*)|*.*