Skip to main content

CloudMLPredictIcon (2)63bd.png Machine Learning-Vorhersagen-Tool

Mit dem Machine Learning-Vorhersagen-Tool können Sie Modelle verwenden, die Sie in Alteryx Machine Learning erstellt haben, um Prognosen über neue Daten zu treffen.

Wichtig

Für das Machine Learning-Vorhersagen-Tool muss die AMP Engine ausgeführt werden. Hinweis: AMP ist die Standard-Engine für alle neuen Workflows ab Designer 22.1.  Erfahren Sie mehr über AMP Engine.

Tool-Installation

So installieren Sie das Machine Learning-Vorhersagen-Tool in Designer:

  1. Navigieren Sie zur Downloadseite .

  2. Navigieren Sie zu Alteryx Intelligence Suite > Alteryx Intelligence Suite (Ihre Designer-Version) .

    1. Beachten Sie, dass Designer 21.3 oder höher installiert sein muss.

  3. Laden Sie die YXI-Datei der Alteryx Machine Learning Designer-Integration-Tools herunter.

  4. Öffnen Sie Designer mit aktivierter Option „Als Administrator ausführen“.

  5. Öffnen Sie die YXI-Datei, um den Installationsvorgang zu starten.

    1. Beachten Sie, dass das Machine Learning-Vorhersagen-Tool in der Machine Learning -Tool-Palette angezeigt wird.

Wichtig

Die Integrations-Tools sind von den in Alteryx Intelligence Suite enthaltenen Tools getrennt.

Tool-Beispiel

Im Alteryx Starter-Kit für Intelligence Suite gibt es ein Beispiel für einen Workflow für das Machine Learning-Vorhersagen-Tool. So verwenden Sie den Workflow:

  1. Navigieren Sie zur Downloadseite .

  2. Navigieren Sie dann zu Starter-Kits > Alteryx Starter-Kit für Intelligence Suite .

  3. Laden Sie das Alteryx Starter-Kit for Intelligence Suite als EXE-Datei herunter und installieren Sie es.

  4. Öffnen Sie Designer nach der Installation und navigieren Sie zu Hilfe > Beispiel-Workflows > Intelligence Suite Starter-Kit > (Ihre Sprache) .

  5. Wählen Sie „Teil 2: Auswertung neuer Daten mit einem Alteryx Machine Learning-Modell“ aus, um den Beispiel-Workflow zu öffnen.

    1. Beachten Sie, dass Sie zuerst den Workflow „Teil 1“ ausführen müssen, damit das Machine Learning-Senden-Tool das Modell erstellen kann.

Tool-Konfiguration

Verbinden mit Alteryx Machine Learning

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie das Machine Learning-Vorhersagen-Tool auf Server ausführen möchten, die  folgenden zusätzlichen Schritte ausführen müssen . Falls nicht, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Müssen Sie zuerst ein Zugriffstoken erstellen, falls Sie noch keines haben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um über die -Startseite eins zu erstellen.Access Tokens Page

  2. Geben Sie als Nächstes im Tool-Konfigurationsfenster die  URL  ein, die Sie für den Zugriff auf Ihr Konto verwenden.

  3. Wählen Sie Anmelden .

  4. Fügen Sie anschließend eine neue Datenquelle im Connection Manager (Verbindungsmanager) hinzu. Der Verbindungsmanager sollte angezeigt werden, nachdem Sie die URL zum ersten Mal eingegeben haben.

    1. Um den Connection Manager zu öffnen, navigieren Sie zu Datei > Verbindungen verwalten .

  5. Wählen Sie + Datenquellen hinzufügen aus.

  6. Geben Sie einen Datenquellennamen ein.

  7. Wählen Sie unter Technologie die Option Trifacta Auth aus, falls sie nicht bereits ausgewählt ist.

  8. Wählen Sie Speichern aus.

  9. Wählen Sie auf der Seite der neuen Datenquelle unter „Verbindungen“ und Authentifizierungsmethode die Option Zugriffstoken aus.

  10. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verbindung für SDK zulassen .

  11. Wählen Sie unter Anmeldedaten Ihre Anmeldedaten für die Autorisierung aus.

  12. Wenn Sie keine Anmeldedaten für die Autorisierung haben, wählen Sie Neue Anmeldedaten erstellen aus.

    1. Geben Sie einen Anmeldenamen ein.

    2. Geben Sie Ihr Zugriffstoken aus Schritt 1 ein.

  13. Wählen Sie Erstellen und Verknüpfen aus.

  14. Wählen Sie Verknüpfen aus.

  15. Sobald Sie erfolgreich mit Ihrem Konto verbunden sind, wird im Tool die Meldung „Authentifizierung verifiziert" angezeigt

  16. Wenn Sie die Anmeldedaten ändern möchten, wählen Sie Anmeldedaten ändern aus.

Modellauswahl

  1. Bereiten Sie Ihre neuen Daten für die Modellprognose vor.

    1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zielvariable aus Ihrem Dataset entfernen.

    2. Stimmen Sie Spaltennamen und Datentypen mit dem Dataset ab, das Sie zum Trainieren Ihres Modells verwenden.

  2. Wählen Sie vom Machine Learning-Vorhersagen-Tool das Modell aus, das Sie auf Ihre neuen Daten anwenden möchten, indem Sie Ihr Projekt  auswählen.

    1. Die Projektdetails , Modelldetails und Rangfolgen-Metriken werden alle aus dem Modell ausgefüllt, das Sie in Alteryx Machine Learning erstellt haben.

  3. Wählen Sie Ausführen , um das Modell auf die neuen Daten anzuwenden.

  4. Das Machine Learning-Vorhersagen-Tool erstellt neue Datenspalten in der Ausgabe, die Prognosen enthalten.

Anmerkung

Um Fehlermeldungen für Datentypen in Ihrem Workflow zu vermeiden, verwenden Sie ein Typisierungs-Tool wie das Daten-auswählen- oder das Auto-Datentypbestimmung-Tool , womit sie den Spaltentyp ändern können. Sie können Fehlermeldungen für Datentypen auch manuell korrigieren.